menu thumb_up
Neverwinter Nights 2 Banner
Neverwinter Nights 2 Coverbild

Neverwinter Nights 2

Obsidian legte im Vergleich zum Vorgänger von BioWare verstärkt Wert auf eine umfangreiche, auf den Spielercharakter zentrierte Einzelspieler-Kampagne. Die relativ linear angelegte Handlung versetzt den Spieler erneut in die Region der Stadt Niewinter. Das kleine Dorf Westhafen wird von extraplanaren Wesen aus dem Volk der Githyanki verwüstet, die auf der Suche nach den Überresten des sogenannten Silberschwertes, einer mächtigen Waffe ihres Volkes, sind. Wie sich herausstellt, trägt der Spielercharakter einen solchen Splitter in sich. Er ist daher gezwungen, sein Heimatdorf in Richtung Niewinter zu verlassen. Die gerade erst von den Auswirkungen des Luskanischen Kriegs (vgl. Handlung NWN1) genesene Stadt wird erneut mit Krieg überzogen. Hintergrund ist ein mysteriöser Feind, der Fürst der Schatten genannt wird, und seit Jahren als verschwunden galt. Die Klärung der Identität des Gegners ist ein Hauptaspekt des Spiels.

Der Spieler erstellt zunächst einen Hauptcharakter, wobei er über Geschlecht, Rasse, Beruf, Gesinnung, Charakterwerte und verschiedenste Fähigkeiten bestimmen kann. Der Hauptcharakter steht im Zentrum der Erzählung und ist automatisch immer Wortführer in Dialogen. Einzig seine Fähigkeiten bestimmen über die Handlungsmöglichkeiten im Dialog. Der Spieler kann außerdem eine einfache Hintergrundgeschichte wie Schläger oder Zauberlehrling für seinen Charakter auswählen, der sich zu Beginn des Spiels in Westhafen auf das Verhalten der Nichtspielercharaktere gegenüber dem Spieler auswirkt.

Die restlichen Mitglieder der Heldengruppe werden aus zwölf vorgenerierten Begleitern ausgewählt, die sich im Verlauf des Spiels anbieten. Um diesen Begleitern den Anschein einer eigenen Persönlichkeit zu geben, wurden Interaktionen zwischen Gruppenmitgliedern ähnlich wie in Baldur’s Gate 2 implementiert. Begleiter können sich vorgeskriptet in Gespräche einmischen und miteinander diskutieren. Dies wurde um das aus KotOR 2 bekannte und nochmals ausgebaute Beeinflussungssystem ergänzt. Man nimmt durch Handlung oder Dialog Einfluss auf die Haltung der eigenen Partymitglieder, kann ihr Vertrauen gewinnen oder verlieren, sie zu besonderen Freunden machen – und gelegentlich sogar Romanzen oder Flirts beginnen. Das Beeinflussungssystem wirkte sich auch auf viel weitreichendere politische Konstellationen in Niewinter aus.

Der Spieler steuert einen selektierten Charakter der Gruppe direkt über die Tastatur, während die restlichen Gruppenmitglieder der Spielerfigur KI-gesteuert folgen. Die Führungsfigur der Gruppe kann dabei jederzeit vom Spieler gewechselt werden. Seit Patch 1.05 ist zudem eine aus Strategiespielen bekannte Multiselect-Steuerung mit Auswahlrahmen implementiert, über die mehreren Gruppenmitglieder gleichzeitig Anweisungen gegeben werden können. Perspektivisch hat der Spieler die Wahl zwischen einer Schulterperspektive (bevorzugt bei 1-Charakter-Steuerung) oder einer frei dreh-, kipp- und stufenweise skalierbaren 3D-Ansicht (vorzugsweise bei Multiselect-Steuerung)

Neverwinter Nights 2 spielt sich wie sein Vorgänger oder die Infinity-Spiele eher taktisch. Das Kampfsystem ist im Kern rundenbasiert, läuft jedoch in Echtzeit ab. Eine Runde entspricht einem mehrsekündigen Zeitfenster, in dem gemäß dem D&D-Regelwerk die Kampfanweisungen ausgeführt werden. Der Spieler kontrolliert die Kampfhandlung nur indirekt über Verhaltensanweisungen. Befehle wie Angriff, Magie oder Sonderfertigkeiten werden dazu über ein Point&Click-Interface übermittelt. Das Kampfgeschehen kann bei Bedarf jederzeit mit Druck auf die Leertaste eingefroren werden, um bspw. den einzelnen Charakteren individuell neue Anweisungen zu geben. Dabei können mit Hilfe einer Befehlskette auch Folgebefehle vorgegeben werden. Alternativ kann der Spieler die Steuerung der Begleiter auch dem Computer überlassen. Verliert ein Charakter während des Kampfes alle seine Lebenspunkte, kann er vom Spieler wiederbelebt werden. Alternativ werden sie nach einem erfolgreichen Kampf automatisch wiederbelebt. Das Spiel ist verloren, sobald alle Charaktere ihre Lebenspunkte verloren haben.

Rollenspieltypisch erhält der Spieler über das Töten von Gegnern oder das Lösen von Aufgaben Erfahrungspunkte. Bei Erreichen vorgegebener Punktegrenzen können die Fähigkeiten ausgebaut werden. In Neverwinter Nights 2 erhalten alle aktiven und inaktiven Gruppenmitglieder dieselben Erfahrungspunkte und sind dadurch anders als in Baldur’s Gate jederzeit auf gleichem Stufenniveau und daher auch spielerisch sinnvoll austauschbar.

Zu jedem Spiel stehen Euch verschiedene Sprachdateien zur Verfügung. Wählt das gewünschte Sprachpaket und anschließend einen Hoster zum Downloaden.

Falls ein Versionshinweis ("Geeignet für") bei den Sprachpatches dabei steht, wählt bitte die für Euch passende Version aus.

Deutsche Texte, Stimmen/Sprachausgabe, Menü, Untertitel, Videos

expand_more
Hoster Größe Passwort / Info
download_for_offlineKatFile 1100 MB www.schote.biz
download_for_offlineUploaded.net 1100 MB www.schote.biz
download_for_offlineRapidgator 1100 MB www.schote.biz
download_for_offlineDDownload 1100 MB www.schote.biz
thumb_up

Projekt unterstützen Gefällt euch schote.biz oder habt Ihr endlich die passenden Sprachdateien gefunden? Dann lasst gerne ein Danke da