menu thumb_up
Rise of the Tomb Raider Banner
Rise of the Tomb Raider Coverbild

Rise of the Tomb Raider

Die britische Archäologin Lara Croft ist ein beliebtes Ziel der Boulevardpresse, da sie anscheinend die gleichen Ziele wie ihr Vater, Lord Richard Croft, verfolgt.

Dieser hatte mit seiner fast wahnhaften Suche nach der Göttlichen Quelle, einem angeblich Unsterblichkeit verleihenden Artefakt, seine Reputation als Archäologe verloren und deshalb vermeintlich Selbstmord begangen, als Lara noch ein Kind war. In London erzählt sie Ana, der ehemaligen Lebensgefährtin ihres Vaters, von ihren neuen Entdeckungen und macht sich anschließend auf den Weg in das vom Bürgerkrieg zerrüttete Syrien. Auf den Spuren eines mittelalterlichen Propheten aus Konstantinopel trifft sie in dessen Grabmal auf bewaffnete Mitglieder des Ordens von Trinity, der bereits zu Zeiten des Propheten existierte und damals versucht hat, ihn und seine Anhänger auszulöschen. Die Truppe wird von einem Mann namens Konstantin angeführt und sucht ebenfalls nach der Göttlichen Quelle, die sich im Besitz des Propheten befunden haben soll, dessen Sarg sich jedoch als leer herausstellt. Lara löst die von Trinity gelegten Sprengsätze aus und kann im entstehenden Chaos fliehen. Anhand eines im Grab gefundenen Zeichens, das ebenfalls in einem Buch ihres Vaters über die verlorene Stadt Kitesch auftaucht, die sich in Sibirien befunden haben soll, zieht sie die Schlussfolgerung, dass das Artefakt sich dort befinden könnte. Einem Agenten von Trinity gelingt jedoch der Diebstahl des Buches aus dem Croft-Anwesen und so entsteht ein Wettlauf zwischen Lara und Trinity um die Göttliche Quelle.

Mit ihrem besten Freund Jonah macht sich Lara nun auf den Weg nach Sibirien, wird dort jedoch von einer Lawine erfasst und von Jonah getrennt. Auf sich allein gestellt wird Lara schnell in einen sich zuspitzenden Konflikt zwischen den Trinity-Kämpfern und einer einheimischen, mysteriösen Guerilla-Gruppe, die als "Die Verbliebenen" bezeichnet wird, hineingezogen. Diese scheinen seit Jahrhunderten isoliert zu leben und nutzen teilweise mittelalterliche Waffen und Rüstungen. Als sie die Basis von Trinity auskundschaften will, wird Lara gefangen genommen. Offenbar hat Trinity auch Ana festgesetzt und Konstantin versucht, Lara ihr vermeintliches Wissen über den Fundort des Artefakts zu entlocken, indem er Ana stranguliert. Nachdem das nicht funktioniert, lässt Ana ihre Tarnung fallen. Sie ist schon seit langem für Trinity aktiv und wurde damit beauftragt, Laras Vater auszuspionieren. Außerdem ist sie Konstantins Schwester. Ana ist schwer krank und bestärkt Konstantin in seinem Glauben, ein Auserwählter Gottes zu sein.

Sie erhofft sich von der Göttlichen Quelle Rettung vor ihrem nahenden Tod. Konstantins Ziel hingegen ist es, mithilfe der Quelle eine unsterbliche Armee Gottes zu erschaffen, diese anzuführen, und mit ihr die Welt von Sünde zu reinigen. Allerdings ist unklar, wie die geheimnisvolle Führung von Trinity dazu steht, in deren Auftrag die beiden nach der Göttlichen Quelle suchen. Lara kann sich und einen anderen Gefangenen namens Jacob befreien und zusammen machen sie sich auf den Weg in ein Dorf der Verbliebenen. Jacob ist offenbar der Anführer dieser Gruppe, bei der es sich um die Nachfahren der Einwohner von Kitesch handelt. Zusammen mit Lara bereiten sich die Verbliebenen nun auf das finale Gefecht mit Trinity vor. Im Kampf um eines der Dörfer kann der heftige Ansturm der technologisch überlegenen Angreifer unter hohen Verlusten zurückgeschlagen werden. Diese erfahren dort jedoch vom Atlas, einer Karte, die den Weg nach Kitesch zeigen soll. Die Trinity-Kämpfer wenden sich nun den Ruinen der ehemaligen Akropolis von Kitesch zu, in der sie den Atlas vermuten, in der jedoch stattdessen die Alten, Kranken und Kinder der Verbliebenen vor dem Gefecht Zuflucht gesucht haben. Mit Laras Hilfe gelingt es den Verbliebenen auch hier die Angreifer auszuschalten und somit gewinnt Lara endgültig deren Vertrauen. Jacobs Tochter Sofia weist ihr den Weg zu einer unterirdischen Bibliothek, in der sich der Atlas befinden soll. Dieser wird allerdings von den Unsterblichen bewacht, der einstigen Armee von Kitesch, welche durch die Göttliche Quelle unsterblich geworden ist und jeden Eindringling tötet. Die Expeditionstruppe von Trinity wird durch die Unsterblichen mit Griechischem Feuer ausgelöscht, während Lara unversehrt zum Atlas gelangt und diesen zu Jacob bringen kann. Hier trifft sie auch wieder mit Jonah zusammen, der seit dem Lawinenabgang nach Lara gesucht hatte. Der Atlas wird entschlüsselt und zeigt die wahre Position Kiteschs – die Stadt befindet sich direkt unter dem Gletscher. Während einer Belagerung durch mongolische Truppen hatten die Verteidiger ihre Waffen auf das Eis gerichtet und den größten Teil der Stadt darunter begraben. Kurz darauf greift Trinity jedoch erneut an. Jonah wird entführt, der Atlas entwendet und Jacob angeschossen. Lara kann Jonah befreien, dieser wird jedoch von Konstantin schwer verwundet. Sie bringt ihn zurück zu Jacob, der plötzlich nicht mehr verwundet ist und auch Jonahs Wunde heilen kann. Es stellt sich heraus, dass Jacob der durch die Göttliche Quelle unsterblich gewordene Prophet von Konstantinopel und einstige Herrscher von Kitesch ist.

Lara gelangt jetzt durch einen geheimen Zugang in die verlorene Stadt. Durch den Atlas hat nun allerdings auch Trinity Kenntnis von deren Position und versucht brachial, sich den Weg dahin durch das Eis freizusprengen. In Kitesch kommt es zu einem letzten großen Gefecht. Die Unsterblichen kämpfen gegen Trinity, während Lara sich mit Hilfe der Verbliebenen den Weg durch beider Truppen freikämpft, um zur Kammer der Seelen zu gelangen, in der die Göttliche Quelle aufbewahrt wird. Die Truppen von Trinity werden schließlich überrannt, während Konstantin im Zweikampf mit Lara unterliegt. Kurz vor seinem Tod erzählt er Lara, dass Trinity ihren Vater getötet hätte. In der Kammer der Seelen kommt es zur letzten Konfrontation zwischen Ana, Lara und Jacob. Ana schießt Jacob an und will die Göttliche Quelle für sich nutzen, während sich von allen Seiten Unsterbliche nähern. In letzter Sekunde kann Lara unter Billigung von Jacob die Quelle zerstören, woraufhin sich alle Krieger der Unsterblichen, aber auch Jacob, zu Asche verwandeln. Somit findet Jacob endlich Erlösung von seinem ewigen Leben.

In einer Post-Credit-Szene sind Ana und Lara auf dem Weg durch die sibirische Tundra zu sehen. Hier konfrontiert Lara ihre Stiefmutter mit einer Pistole und der Frage, ob diese ihren Vater getötet hat. Ana gesteht, dass Trinity dessen Hinrichtung angeordnet hat, aber sie es nicht habe tun können, da sie ihn geliebt hätte. Bevor sie jedoch mehr erzählen kann, wird sie auf Geheiß der geheimnisvollen Führung von Trinity von einem Scharfschützen erschossen, Lara hingegen für den Moment noch verschont.

Zu jedem Spiel stehen Euch verschiedene Sprachdateien zur Verfügung. Wählt das gewünschte Language Pack und anschließend einen Hoster zum Downloaden.

Falls ein Versionshinweis ("Geeignet für") bei den Sprachpatches dabei steht, wählt bitte die für Euch passende Version aus.

Deutsche Texte, Stimmen/Sprachausgabe, Menü, Untertitel, Videos
Ersteller: Grehg

expand_more
Hoster Größe Passwort / Info
download_for_offlineUploaded.net 675 MB www.schote.biz
download_for_offlineDDownload 675 MB www.schote.biz
download_for_offlineKatFile 675 MB www.schote.biz
download_for_offlineRapidgator 675 MB www.schote.biz
chat_bubble

Unser Discord Server Habt Ihr Fragen, Anregungen oder möchtet uns einfach nur schreiben? Dann schaut auf unserem Discord vorbei!