menu thumb_up
Sniper - Ghost Warrior 2 Banner
Sniper - Ghost Warrior 2 Coverbild

Sniper - Ghost Warrior 2

Das Spiel beginnt damit, dass der Spieler die Kontrolle über den US-Marine Cole Anderson auf den Philippinen übernimmt. CIA-Spezialagent Diaz begibt sich zu einem alten russischen Radarposten, um ihn zu zerstören, während er an einem Tipp arbeitet, den einige Söldner dort versammelt hatten, um einen Deal für eine biologische Waffe auszuhandeln. Während Diaz es zerstört, hört er feindliches Funkgeschwätz über die Gefangennahme eines Spions, der von den Söldnern für das PSC arbeitet.

Diaz befiehlt einem Team, den Agenten zu retten, während Anderson sich auf den Weg macht, um Deckfeuer aus einer Höhle mit Blick auf das Resort bereitzustellen, in der der Soldat gefangen gehalten wird und wo der angebliche Deal stattfinden soll. Sie retten den Soldaten, doch während Anderson den Deal überwacht, sieht Anderson einen der Dealer als Merinov, einen alten Aquantaince aus seiner Vergangenheit. Anschließend wird das gesamte Team von einem feindlichen Scharfschützen überfallen und alle außer Anderson werden entweder getötet oder gefangen genommen. Anderson begibt sich in ein Dorf, um den Transfer der Biowaffe sowie seiner gefangenen Teamkollegen abzufangen. Er schafft es, Diaz und Gomez zu retten, gerade als sie hingerichtet werden sollen, aber die Biowaffe ist verloren. Beide Agenten verbünden sich mit Anderson, aber Gomez wird auf der Flucht vor den verfolgenden Söldnern getötet. Nach der erfolgreichen Flucht vor ihren Verfolgern bemerkt Diaz: "Es ist wieder Sarajevo."

Anderson wurde wegen Missachtung direkter Befehle in die Brigg geschickt (Rettung seiner Mannschaftskameraden anstelle der Sicherung der Bio-Agenten-WMD, die das Hauptziel war). Er erinnert sich an die Ereignisse in Sarajevo 1993, wo er und sein Späher Carl Maddox den Auftrag erhielten, während des Bosnienkrieges Fotos vom Völkermord der serbischen Streitkräfte unter Führung von Marko Vladić zu machen. In der Stadt treffen sie einen russischen Kontaktmann Merinov. Nachdem er einen strategischen Punkt gesichert und die Bilder des Völkermordes aufgenommen hat, verliert Maddox die Fassung, da er die Gräueltaten nicht weiter beobachten kann, und widersetzt sich dem Befehl, Vladić zu töten. Anderson folgt ihm nur widerwillig. Merinov zeigt ihnen ein eingestürztes Gebäude, das die Position von Vladić überragt. Merinov macht sich auf die Suche nach Transportmitteln für Maddox und Anderson, während sie dem serbischen Kommandeur auflauern. Anderson schießt auf Vladić und sie rennen zum Extraktionspunkt. Dort verrät Merinov sie an die serbischen Streitkräfte, und sie werden gefangen genommen. Anderson flieht, um Merinov daran zu hindern, den US-Streitkräften den Völkermord anzuhängen. Anderson erfährt vom Kommando, dass Maddox in Wirklichkeit ein Verräter ist, der mit Merinov zusammenarbeitet, der ihn manipuliert hat, damit er Vladić tötet und seine Truppen frei lässt, um an Waffenschmuggel teilzunehmen. Ihm wird befohlen, Maddox anstelle von Merinov zu töten. Anderson erschießt Maddox in einem fahrenden Jeep und behält die Patronenhülse der Kugel, mit der er Maddox erschossen hat.

Zurück im Gefängnis besucht Diaz Cole und informiert ihn darüber, dass er Gefallen eingefordert hat, um ihn aus der Brigg herauszuholen und wieder mit ihm in Aktion zu treten, da sie ihn brauchen, um Merinov zu töten, der bereit ist, den Bio-Agenten an einen fanatischen Jihadi-Kriegsherrn in Kaschmir zu verkaufen – eine Folge davon könnte einen Krieg zwischen Pakistan und Indien auslösen und Merinovs Waffenschmuggel-Operation profitieren. Diaz und Anderson fahren nach Tibet, um Merinov zu ermorden und die Massenvernichtungswaffen zu bergen. Auf dem Weg zum Handelsplatz erleiden sie einen Unfall und verlieren ihre Ausrüstung. Nachdem sie ihre Ausrüstung geborgen haben und einem einstürzenden Höhlengang entkommen sind, erreichen sie schließlich das Nest, das den Ort des Hinterhalts überblickt. Beim Versuch, Merinov zu erschießen, sieht Anderson Maddox, der anscheinend seinen Schuss aus dem Hubschrauber überlebt hat. Maddox bemerkt sie und macht seine eigenen Söldner auf den Hinterhalt aufmerksam. Anderson schießt und tötet Merinov durch das Glas des Hubschraubers, wodurch dieser abstürzt. Maddox überlebt jedoch und sichert sich die Bio-Waffe und verspottet Anderson, um ihn zu verfolgen. Diaz und Anderson gehen auf Maddox los, was schließlich dazu führt, dass Anderson ein Scharfschützenduell mit Maddox austrägt. Schließlich schießt und tötet Anderson Maddox und sichert damit die Bio-Waffe. Diaz fragt ihn, ob zu Hause jemand auf ihn wartet, worauf Anderson antwortet: "Mein Gewehr ist mein bester Freund, es ist mein Leben" und die Granate fallen lässt, die er 20 Jahre lang aufbewahrt hat.

Zu jedem Spiel stehen Euch verschiedene Sprachdateien zur Verfügung. Wählt das gewünschte Language Pack und anschließend einen Hoster zum Downloaden.

Falls ein Versionshinweis ("Geeignet für") bei den Sprachpatches dabei steht, wählt bitte die für Euch passende Version aus.

Deutsche Texte, Stimmen/Sprachausgabe, Menü, Untertitel

expand_more
Hoster Größe Passwort / Info
download_for_offlineFileFactory 400 MB www.schote.biz
chat_bubble

Unser Discord Server Habt Ihr Fragen, Anregungen oder möchtet uns einfach nur schreiben? Dann schaut auf unserem Discord vorbei!