menu thumb_up
Undertale Banner
Undertale Coverbild

Undertale

Vor vielen, vielen Jahren lebten Menschen und Monster friedlich gemeinsam auf der Erde. Doch eines Tages brach überraschend ein schwerer Krieg zwischen Menschen und Monstern aus, den die Menschen schließlich gewannen. Die Monster wurden mit Hilfe eines mächtigen Zaubers in ein riesiges, unterirdisches Höhlensystem verbannt. Man umgab den einzigen Zugang zur Unterwelt mit einer Barriere, die zwar Eintritt gewährt, aber niemanden wieder hinauslässt. In der Unterwelt gefangen, gründeten die Monster ein neues Königreich. Über dieses Reich regierten König Asgore und Königin Toriel, ihr gemeinsamer Sohn war der kleine Prinz Asriel.

Eines Tages fiel ein kleines Menschenkind in die Schlucht, welche ins unterirdische Reich führt. Man hatte Mitleid mit dem Kind und das Königspaar adoptierte es schließlich. Asriel und Chara (Platzhalter für den Namen, den man dem Kind zu Beginn des Spieles gibt, wenn man vermeintlich den Namen für die eigene Spielfigur wählt) wurden beste Freunde und spielten viel miteinander. Doch bald darauf wurde das Kind schwer krank. Trotz aller Versuche, die Krankheit zu heilen, verstarb Chara. Todunglücklich beschloss Asriel, dem Kind seinen letzten Wunsch zu erfüllen: in die Menschenwelt zurückkehren zu dürfen. Um aber die mächtige Barriere durchschreiten zu können, musste eine Menschenseele geopfert werden. Asriel schaffte es schließlich dank Charas Opfer, die Barriere zu überwinden, Chara in sein/ihr Heimatdorf zu bringen und dort niederzulegen. Die Dorfbewohner aber, die noch nie ein Monster gesehen hatten, glaubten irrtümlich, Asriel habe Chara getötet und so attackierten die Menschen Asriel. Tödlich verwundet kehrte der Prinz in die Unterwelt zurück und zerfiel vor den Augen seiner Eltern zu Staub. Zutiefst erschüttert und von Leid zerrüttet, erließ König Asgore den Befehl, dass fortan jeder Mensch, jung wie alt, erschlagen werden sollte, sobald er den Untergrund betreten würde.

Doch Königin Toriel missfiel dieser Befehl, weil sie, basierend auf den schönen Erinnerungen mit Asriel und Chara, stets auch an das Gute im Menschen glaubte. Angewidert zog sich Toriel in die Ruinen nahe der Eingangsschlucht zurück. Sie wollte jedem heruntergefallenen Menschen helfen und dadurch eine Chance bieten, den Bewohnern der Unterwelt zu beweisen, dass es immer noch gute Menschen gibt. In der Zwischenzeit beauftragte König Asgore die Wissenschaftlerin Dr. Alphys damit, mehr über die menschliche Seele herauszufinden. Dr. Alphys und ihr Vorgänger, Dr. W. D. Gaster, hatten entdeckt, dass menschliche Seelen eingefangen werden können, weil sie – im Gegensatz zu Monsterseelen – nicht vergehen, nachdem sie den menschlichen Körper verlassen haben. Eine ominöse Kraft namens „Entschlossenheit“ (engl. determination) sorgte für das Fortbestehen der Menschenseele. Diese ominöse Macht wollte König Asgore nun dazu nutzen, die magische Barriere zur Oberwelt zu vernichten und die Menschenwelt zu überrennen. Dafür brauchte er sieben menschliche Seelen, sechs davon hatte er bereits einsammeln lassen.

Die Geschichte des Spielers setzt an diesem Zeitpunkt an. Als kleines Kind (das eigentlich „Frisk“ heißt) fällt er in die Unterwelt und begegnet zunächst einem hinterhältigen Monster namens Flowey in Gestalt einer kleinen, goldenen Blume. Zum Glück wird das Kind von Toriel gerettet und schließlich, nach einigen Hürden, in das Königreich eingelassen. Während des Abenteuers entdeckt der Spieler, dass der böse Flowey in Wahrheit die herz- und gefühllose Wiedergeburt von Asriel ist. Dank eines heimlichen Experiments an einer Blume aus dem königlichen Garten, über der sich der Staub des sterbenden Prinzen verteilt hatte, wurde er wiedererweckt und hatte ungewöhnliche Kräfte erworben. Die Experimente dienten nur dem Zweck, auch Monsterseelen Unvergänglichkeit zu verleihen. Und so konnte Asriel im Augenblick seines Todes in eine goldene Blume hineinfahren. Doch mit diesem Akt büßte Asriel nach und nach all seine positiven Emotionen und seine Empfindungen ein. Und schon bald bereute Asriel seine Entscheidung, denn als Blume erkannte ihn niemand wieder. Und so begann Asriel, zunächst aus Kummer, bald aus Neid und Missgunst und schließlich gar aus purer Langeweile, die Bewohner der Unterwelt gegeneinander auszuspielen. Auch scheint er die Menschen, die nach Chara in die Unterwelt kamen, in ihr Verderben gelockt zu haben.

In Undertale steuert der Spieler ein menschliches Kind und navigiert es durch den „Untergrund“ (engl. Underground), eine große, abgelegene Region unter der Erdoberfläche. Die Bewohner des Untergrundes, im Spiel „Monster“ genannt, sind eine Gruppe nicht-menschlicher, intelligenter Wesen, die von der Erdoberfläche verbannt wurden, nachdem sie einen Krieg gegen die Menschen verloren haben. Der Spieler bzw. das Kind fällt in eine Schlucht, die in den Untergrund führt, woraufhin es im Spielverlauf mit vielen Monstern interagiert, mit der Aufgabe, auf die Erdoberfläche zurückzukehren.

Undertale bietet, neben einem neutralen Spielverlauf und -ende, zwei spezielle Spielemodi: den sogenannten Pacifist Run (dt. „Pazifistenlauf“) und den sogenannten Genocide Run (dt. „Genozid-Lauf“). Während des Spiels muss sich der Charakter entscheiden, ob er entweder die auftauchenden Monster tötet oder sich mit diesen anfreundet. Solche Entscheidungen verändern den Verlauf des Spieles deutlich, indem sich unter anderem die Dialoge und die Geschichte gemäß den Entscheidungen verändern. Der Pacifist Run führt zum guten Ende, der Genocide Run zum schlechten. Jedoch ist kein Spieldurchlauf wie der andere, da bei jedem neuen Run vorher eine FUN Variable bestimmt wird. Diese Variable bestimmt, welche kleinen Details in dem Durchlauf erscheinen. D. h., es gibt jedes Mal ein anderes kleines Detail zu entdecken.

Zu jedem Spiel stehen Euch verschiedene Sprachdateien zur Verfügung. Wählt das gewünschte Language Pack und anschließend einen Hoster zum Downloaden.

Falls ein Versionshinweis ("Geeignet für") bei den Sprachpatches dabei steht, wählt bitte die für Euch passende Version aus.

Deutsche Texte, Menü, Untertitel
Geeignet für: GOG & Steam Version

expand_more
Hoster Größe Passwort / Info
download_for_offlineUploaded.net 21 MB -
download_for_offlineSonstiger 21 MB Erstellerseite
chat_bubble

Unser Discord Server Habt Ihr Fragen, Anregungen oder möchtet uns einfach nur schreiben? Dann schaut auf unserem Discord vorbei!